Kontakt | Anfahrt | Impressum

Aufgaben und Ziele

Eigene Erfahrungen auf Messen und Veranstaltungen im Bereich Erneuerbare Energien lassen einen hohen Bedarf an Anwendungsbeispielen, Betriebserfahrung, und Betreibermodellen auf nationaler und internationaler Ebene erkennen. Diese Nachfrage nach einem Marktplatz angewandter Technologien veranlasste zur Gründung des „house of clean energy“, die mit den folgenden Aufgaben und Zielen verbunden ist:

  • Schaffung eines solchen zentralen Marktplatzes, auf dem neue Technologieangebote im Bereich Erneuerbare Energien und Energieeffizienz gebündelte präsentiert werden
  • Vernetzung hessischer Lösungsanbieter sowie deren Unterstützung beim Einstieg in internationale Märkte
  • Aufbau marktorientierter Dienstleistungen
  • Aufbau und Etablierung einer „Hessen-Marke“ für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz und Aufbau eines Kompetenznetzwerkes in Kooperation mit Hessischen Ministerien und weiteren bestehenden Institutionen
  • Sensibilisierung internationaler Märkte für diese Themenfelder (Messen)
  • Heranführung internationaler Nachfrager an den Standort in Hessen und seine Technologie- und Dienstleistungsanbieter (Delegationsreisen)
  • Bereitstellung von Informationen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft und Politik zur Sicherung gesellschaftlicher Akzeptanz (z.B. Mediationsangebote)
  • Aufbau und Durchführung nationaler und internationaler Weiterbildungsangebote
  • Förderung von Technologietransfer zwischen Wirtschaft und Wissenschaft (Fachveranstaltungen, Kongresse)
  • Steigerung von Synergieeffekten durch Bündelung der Aktivitäten mit Verbänden, Landes- und Bundesorganisationen (z. B. Exportinitiative, GIZ)
  • Durchführung von Machbarkeitsstudien und Realisierung von Pilotprojekten
  • Beratung und Betreuung bei der Abwicklung von Genehmigungsverfahren