Kontakt | Anfahrt | Impressum

Deponiegaskraftwerk

  • Deponiegaskraftwerk

    Deponiegaskraftwerk

    Durch die Zersetzung von eingelagerten Haus- und Gewerbeabfällen durch Mikroorganismen entsteht ein Gasgemisch aus bis zu 60 Prozent Methan und 35 bis 45 Prozent Kohlendioxid. Da Methan klimaschädlich ist wurde bereits in den neunziger Jahren ein Leitungsnetz auf der Deponie gebaut, um das Gas für die Energiegewinnung einzusetzen. 

  • Technologie

    Technologie

    Das Gasfassungssystem für Deponiegas besteht aus einer Vielzahl von systematisch verteilten vertikalen Gasbrunnen. Diese ermöglichen es, das entstehende Deponiegas über spezielle Leitungen mittels Unterdruck den Gasmotoren zuzuführen, wo die Verstromung stattfindet. Auf seinem Weg zu den Motoren wird das Deponiegas zusätzlich an mehreren Stellen entwässert.

  • Technische Daten

    Technische Daten

    • Inbetriebnahme: Ende der 90er Jahre
    • Anzahl Gasmotoren : 8 (Gesamtleistung: 7,7 MW)
    • Erzeugte Menge Deponiegas: 15 Mio. m3/a
    • Stromproduktion: 22 Mio. kWh/a