Kontakt | Anfahrt | Impressum

Delegationsbesuch aus Ghana

Am 25. Juni 2016 fand der Besuch einer hochrangigen Delegation der Energiekommission aus Ghana statt. Zu Gast waren sieben Personen, darunter ein ehemaliger Minister und ein Journalist. 

Den Besuchern ging es darum, Informationen zu sammeln, die der Weiterentwicklung und Regulierung der Verwendung Erneuerbarer Energien in Ghana dienen könnten.

Die Energiekommission hat das Ziel, Ghana als führendes Land in Afrika in der nachhaltigen und transparenten Energieplanung weiter zu entwickeln. Vorrangig spielt dabei die Förderung des wirtschaftlichen und sozialen Wohlergehens der Bürger eine große Rolle. Aber auch die öffentliche Sicherheit und die Ausweitung der Maßnahmen für nachhaltiges Wirtschaften sollen berücksichtigt werden. Vor allem die Weiterentwicklung der Produktion und Nutzung von Biomasse hat für Entwicklungsländer an Bedeutung gewonnen. Momentan werden in Ghana bereits Abfälle der Palmproduktion in Form von Biomasse zur Stromproduktion genutzt, in Zukunft sollen weitere Projekte folgen. 

Der Fokus der zweistündigen Führung durch den Deponiepark lag auf der Besichtigung des Biomassekraftwerkes, der Deponieanlage und des Solarparks sowie der Photovoltaik-Dachanlage.